Jasberry Burrito

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Tassen gekochter Jasberry-Reis
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 450 g  Hähnchenbrust (gewürfelt; oder eine beliebige Fleischsorte)
  • 1/2 Tasse gehackte Zwiebeln
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine Prise zerstoßene rote Pfefferflocken
  • 400 g (1 Dose) abgetropfte schwarze Bohnen
  • 1 grüne Paprika gewürfelt
  • 4 große Tortillas

Salsa-Rezept:

  • 2 bis 3 mittelgroße frische Tomaten, in kleine Würfel geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Saft von einer Limette
  • 1/4 Tasse gehackter Koriander
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Prise getrockneter Oregano

Zubereitung:

  1. Jasberry Reis nach Packungsanleitung kochen.

Für die Salsa:

  1. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, dann die Zwiebeln und den Koriander würfeln. Alles in einer kleinen Schüssel mischen.
  2. Limettensaft in die Schüssel gießen. Oregano hinzufügen und weiter mischen und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. In einer Dip-Schale servieren.

Burritos zubereiten:

  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln, den gehackten Knoblauch, das Chilipulver, die roten Paprikaflocken und den gemahlenen Kreuzkümmel darin 1 Minute lang anbraten. Dann Wasser hinzufügen und weiter rühren.
  2. Die Hähnchenfleischstücke hinzugeben und einige Minuten garen lassen. Die schwarzen Bohnen hinzufügen und alles mit dem Reis vermischen. Lassen Sie alles 10 Minuten köcheln. Beiseite stellen.
  3. Tortillas. Hähnchen-Bohnen-Reis-Mischung gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Die Enden umklappen und Tortillas aufrollen. Burritos vor dem Servieren in der Mitte durchschneiden.

Mehr Rezepte gibt’s hier:

Jasberry Reis mit Thunfisch