FAQ

Was ist Jasberry?

Jasberry ist eine neue Sorte Reis, die über ein Jahrzehnt lang durch natürliche Kreuzzüchtung entwickelt wurde. Dunkelviolett in der Farbe ist der Jasberry Reis biologisch und frei von Gentechnik. Er gilt auf Grund seiner hohen antioxidantiven Kapazität als das neueste Superfood. Zusätzlich dazu ist er weich, aromatisch und schmeckt köstlich. Verglichen mit anderen Superfoods ist Jasberry preiswerter und vielseitiger.

Wie unterscheidet sich Jasberry von anderen Reissorten?

Jasberry ist ein Superfood – seine antioxidative Kapazität ist 40 x so hoch wie die von braunem Reis. Daneben ist er köstlich im Geschmack, äußerst vielseitig und einfach zu kochen.

Wie kann Reis ein Superfood sein?

Das Spezielle an Jasberry ist – neben der dunkelvioletten Farbe – die hohe antioxidantive Kapazität, die von einem unabhängigen Labor überprüft und bestätigt wurde. Unter den enthaltenen antioxidativ wirkenden Inhaltsstoffen finden sich zum Beispiel Anthocyane, Vitamin E und Beta-Carotin. Dadurch wird er zum Superfood.

Verglichen mit anderen Superfoods hat Jasberry eine 2,8 mal so hohe antioxidantive Kapazität wie Blaubeeren, 4 mal so hoch wie Quinoa und 7 mal so hoch wie Grünkohl.

Was ist ORAC?

Der ORAC-Wert ermittelt die antioxidative Fähigkeit oder Kapazität von Lebensmitteln. Der ermittelte Wert wird in ORAC-Einheiten (µmol TE/100 g) angegeben. TE steht dabei für Trolox Equivalent (Vitamin-E-Standard). Je höher der ORAC-Wert, desto stärker die antioxidative Kapazität.

Jasberry Reis hat einen ORAC-Wert von 13,370 μmol/TE pro 100g. Das ist eine 40 mal so hohe antioxidative Kapazität wie die von braunem Reis.

Warum ist Jasberry Reis violett?

Die violette Farbe von Jasberry ist 100% natürlich und entstammt dem hohen Gehalt an Anthocyanen. Anthocyane sind dieselben Farbstoffe, die auch Blaubeeren ihre Farbe geben.

Warum heißt der Reis „Jasberry“?

Der Name Jasberry spiegelt die Eigenschaften dieser speziellen Reissorte wider. „Jas“ bezieht sich auf den hervorragenden Geschmack von Thai-Jasminreis und „Berry“ auf die starken antioxidativen Vorteile, ähnlich wie bei Beeren. Nur, dass Jasberry 3 mal so hohe antioxidative Kapazität wie Blaubeeren besitzt.

Wird etwas in den Reis gemischt?

Jasberry Reis ist 100% natürlich und 100% biologisch. Er ist rein und nicht verarbeitet. Der Reis-Mix (orange Verpackung) ist eine Mischung aus dem violetten Jasberry Reis und braunem Bio-Jasminreis.

Muss ich Jasberry vor dem Kochen einweichen oder abspülen?

Jasberry Reis muss vor dem Kochen nicht eingeweicht werden. Wir empfehlen auch, ihn nicht abzuspülen, da viele Stoffe mit antioxidativer Wirkung wasserlöslich sind.

Was kann ich mit Jasberry kochen?

Jasberry ist extrem vielseitig – er kann braunen oder weißen Reis in jedem Gericht ersetzen. Jasberry bleibt auch weich, wenn er kalt ist. Sehen Sie sich die Rezepte auf unserer Homepage an, um sich inspirieren zu lassen!

Wie sollte ich Jasberry aufbewahren?

Jasberry sollte kühl und trocken aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen schmeckt der Reis am besten, wenn er innerhalb eines Monats verzehrt oder im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Welche der Farben – lila oder orange – ist die richtige für mich?

Violett (Jasberry Reis) bietet eine starke, natürliche antioxidative Kapazität und ist immer unser Favorit. Orange (Jasberry Mix) ist ein ausgewogener Mix aus Thai-Jasminreis mit Jasberry Reis.

Viele Jasberry-Konsumenten haben eine bestimmte geschmackliche Präferenz für eine der beiden Sorten entwickelt und essen seitdem regelmäßig diese eine Farbe. Sie haben Jasberry als vollwertigen Teil in ihre tägliche Ernährung integriert, da er ein toller Ersatz für Gerichte ist, die auf braunem oder weißem Reis basieren.

Ist Jasberry bio-zertifiziert?

Ja, Jasberry Reis ist 100 % aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und durch die USDA und die EU zertifiziert.

Wo wird Jasberry angebaut?

Jasberry Reis wird nur von Kleinbauern im nordöstlichen – und ärmsten – Teil Thailands angebaut. Heute fördern wir über 2.500 Bauern, indem wir ihnen Trainings und Unterstützung zur Verfügung stellen; angefangen vom Einpflanzen der Samen bis hin zur Verpackung und dem internationalen Export des fertigen Jasberry Reises.

Wie arbeitet Jasberry mit Kleinbauern zusammen?

Fast jede vierte Person in Thailand ist Reisbauer – insgesamt gibt es 17 Millionen Reisbauern in einem Land mit 70 Millionen Einwohnern. Und obwohl Thailand weltweit die Nummer 1 unter den Reisexporteuren ist, zählen die Reisbauern dort mit einem Verdienst von 0,40 $ pro Tag zu den ärmsten der Welt. Zum Vergleich: Weltweit gilt der als arm, der weniger als 1 $ pro Tag verdient. Thai-Reisbauern liegen mit ihrem Einkommen also 60% unter der Armutsgrenze. Das ist für uns vollkommen inakzeptabel, vor allem auch deshalb, weil Reis eines der Grundnahrungsmittel in Thailand ist und wir nicht einsehen, dass Bauern, die zur Ernährung einer ganzen Nation beitragen, so schlecht entlohnt werden.

Um die Armut unter den Bauern zu begrenzen, arbeiten wir derzeit mit über 2.500 Kleinbauern zusammen, um Jasberry zu produzieren. Unsere Kleinbauern leben im verarmten, nordöstlichen Teil Thailands, der anfällig für Dürreperioden ist. Meist sind die Bauern schlecht ausgebildet und ihre einzige Möglichkeit, Einkommen zu generieren, ist der Landbau. Im Durchschnitt besitzen sie nur 0,8 Hektar Land – nicht viel für einen Bauern. Dadurch, dass viele junge Menschen schlechten Verdienst mit Reisanbau assoziieren, verlassen sie die ländlichen Gegenden um besser bezahlte Jobs in den Städten zu finden. Darunter leiden ganze Dörfer und auch die Gesellschaft: Familien schaffen es kaum, genug zu verdienen, um die Ausbildung ihrer Kinder zu finanzieren.

Dadurch, dass wir die Betriebsführung optimieren, Trainings bereitstellen und eine innovative Reissorte anbauen, haben die Jasberry Reisbauern einen elfmal höheren Verdienst als durchschnittliche thailändische Reisbauern. Wir sind die einzige zertifizierte B-Corp unter den Lebensmittelunternehmen in Thailand. Zertifizierte B-Corporations erfüllen freiwillig bestimmte Standards hinsichtlich Transparenz, Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Nähere Informationen finden Sie in unserem Jahresbericht 2018.

Ich habe als Händler Interesse an Jasberry. Wen kann ich kontaktieren?

Für den Vertrieb in Deutschland ist die eco united GmbH zuständig. eco united ist ein Berliner Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Premium-Biolebensmittel. Seit 2003 vermarktet eco united Biolebensmittel aus dem Ausland deutschlandweit an Naturkostgeschäfte, Reformhäuser, Großverbraucher und Onlineshops. Wir bieten innovative und leckere Lebensmittel für eine breite Zielgruppe, welche sich bewusst für eine weizenreduzierte Ernährung entscheidet.
Wenn Sie als Händler Interesse an den Jasberry Produkten haben, nehmen Sie bitte per Mail oder telefonisch (+49 30 – 8181 433 10) mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!