Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 1 Tasse Jasberry Reis, roh
  • 2 EL Olivenöl
  • 3-4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 50g Frühlingszwiebeln
  • Ca. 350g Kürbispüree (selbstgemacht oder gekauft)
  • 2 große Champignons, gewürfelt
  • 120ml Weißwein, trocken
  • 100g Parmesan
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Zimt
  • Prise Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kürbis nach Wahl schälen, kochen, zerstampfen und etwa 350g abwiegen. Zur Seite stellen. Alternativ: Fertiges Kürbispüree verwenden.
  2. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch sautieren.
  4. Rohen Jasberry Reis hinzugeben und etwa drei Minuten regelmäßig umrühren.
  5. Champignons hinzugeben.
  6. Wein hinzugeben und umrühren, bis der Wein vollständig verdampft ist.
  7. Gemüsebrühe langsam hinzugeben.
  8. Mit schwarzem Pfeffer , Salz und Muskatnuss würzen und alles zusammen aufkochen lassen.
  9. Hitze reduzieren und Pfannendeckel schließen. Für etwa 20 30 Minuten köcheln lassen, bis der Jasberry Reis weich ist. Bei Bedarf mehr Gemüsebrühe hinzugeben.
  10. Das Kürbispüree und den Zimt unterrühren.
  11. Den Großteil des Parmesan hinzugeben und regelmäßig umrühren.
  12. Servieren und mit dem restlichen Parmesan garnieren.

Mehr Rezepte gibt’s hier:

Jasberry Reis mit Thunfisch